FANDOM


Australovenator Zwerg-Allosaurus

Ein Zwerg-Allosaurus durchstreift einen Wald nach Beute

Der Australovenator auch Zwerg-Allosaurus genannt, ist ein kleinerer Abkömmling des furchterregenden jurassischen Carnivoren Allosaurus, dennoch das größte Raubtier des Polarkontinents (Australien und die Antarktis). Er lebte vor 112- 104 Millionen Jahren.

NachweisBearbeiten

Ein Fußknochen wurde in den Otway-Bergen nahe Melbourne in Australien gefunden. Um die Zuordnung zu den Allosauriern bestehen Kontroversen. Er ernährte sich von Fleisch.

GrößeBearbeiten

Der Australovenator wurde 6 Meter lang. Dank einer Hüfthöhe von 150 Zentimetern erreichte er eine maximale Höhe von 2,50 Metern. Der Kopf maß 60 Zentimeter, das Gewicht betrug über eine halbe Tonne.